1.870 Flächen unter unserem Schutz

Seit vielen Jahrzehnten bringt der Naturschutzbund mittels Pacht oder Ankauf bedrohte Naturflächen in seine Obhut. Aktuell sind es fast 1.870 Flächen in ganz Österreich mit einer Gesamtfläche von über 1.600 ha. Die meisten Grundstücke – 616 – liegen in der Steiermark, während sich von der Fläche her die meiste „freigekaufte Natur“ in Oberösterreich (417 ha) und Kärnten (369 ha) findet.

Übersicht zu den gesicherten Fächen

Bundesland Gebiete
Parzellen
Größe
Burgenland 54 245 ca. 104 ha
Kärnten 60 401 ca. 369 ha
Niederösterreich 35 180 ca. 82 ha
Oberösterreich 99 250 ca. 417 ha
Salzburg 100 130 ca. 140 ha
Steiermark 250 616 ca. 330 ha
Tirol 4 4 ca. 5 ha
Vorarlberg 3 3 ca. 0,3 ha
önj 40 40 ca. 160 ha
Summe 645 1.869 ca. 1.607 ha