Einödbachufer (Steiermark)

Die zwei Grundstücke am Einödbachufer in Graz Wetzelsdorf wurden 2004 vom | naturschutzbund | Steiermark angekauft. Die Fläche beträgt insgesamt 1.152m².

Die beiden Grundstücke fallen steil von der Steinbergstraße zum Einödbach ab. Sie werden durch einen Graben aus Halbschalen, der Oberflächenwasser von der Straße ableitet, getrennt. Diese beiden Flächen sind das erste Grundeigentum des Naturschutzbundes in Graz und ermöglichen dem Naturschutzbund eine Parteistellung in Wasserrechtsverfahren am Einödbach.

© Naturschutzbund Steiermark