Fritz-Äcker (Steiermark)

Die Fritz-Äcker in Fürstenfeld wurden 2003 vom | naturschutzbund | Steiermark erworben. Die ehemaligen Ackerflächen messen insgesamt 7.288m².
Die drei Grundstücke dienen im ackerbaulich intensiv genutzten Gebiet der Fronius-Auen dem Ziel, Wiesen wieder zu etablieren. Es wird angestrebt, im beruhigten Bereich zwischen Lafnitz und Hühnerbach bis hin zu den weiter östlich liegenden „Müller-Thinnes-Flächen“ einen größeren, zusammenhängenden Wiesenkomplex aufzubauen.

© Naturschutzbund Steiermark

Die angelegte Blumenwiese wird zweimal jährlich gemäht.