Große Sandwiese (Steiermark)

Das Biotop „Große Sandwiese“ in der Katastralgemeinde Bierbaum besteht aus Wiesen- und Uferflächen an der Lafnitz. Das Gebiet misst insgesamt 4.524m², Teilflächen wurden 1988, 1990 und 1995 vom | naturschutzbund | Steiermark erworben.
 
Einen Teil der Flächen hat die Lafnitz trotz historischem Uferverbau aus Pilotenwänden bereits ausgespült. Im Kernbereich wird die alte Wiese weiterhin ohne Düngung bewirtschaftet. Im Bereich des Steilufers wurde mit standortgerechten Gehölzen eine Initialpflanzung durchgeführt.
 
© Naturschutzbund Steiermark
 
Pflegemaßnahmen des Gebiets sind zum einen Initialpflanzungen um die Entwicklung des Ufergehölzes zu unterstützen und die wegen der Goldrute noch 3-malige Mahd der Wiesen.