Hirtl Feuchtwiese (Steiermark)

Die Wiese bei Aigen, nahe der  slowenischen Grenze, befindet sich seit 1995 im Besitz des | naturschutzbundes | Steiermark.
Die Fläche misst 897m², wird von einem kleinen Bach durchflossen und beinhaltet auch Gehölzstrukturen. Diese verhindern, dass Nährstoffe, die aus landwirtschaftlichen Gründen auf die Nachbarflächen aufgebracht werden, in den Bach eingetragen werden.
 
Die Wiesenfläche sowie die Gehölstrukturen werden extensiv gepflegt.