Lafnitzwiese Wagendorf (Steiermark)

Die Lafnitzwiese nordöstlich von Wagendorf wurde 1988 vom | naturschutzbund | Steiermark erworben. Sie misst insgesamt 10.314m².

Das Grundstück liegt an einem ausgetrockneten Mäander der Lafnitz, die früher ihr Gewässerbett im breiten Talboden regelmäßig verlegte. Dieser heterogene Biotop, ist durch die Blumenwiese und den angrenzenden Gehölzbereich stark besiedelt; es stellt ein Refugium unzähliger Arten dar.

© Naturschutzbund Steiermark