Mariatroster Bach - Graz-Fölling (Steiermark)

Der 4,5km lange Bachabschnitt in Graz – Fölling wird seit 2001 vom | naturschutzbund | Steiermark gepachtet.
Sämtliche Wanderhindernisse im Bachbett wurden bereits rückgebaut. Die Bachforelle (Salmo trutta forma fario) ist in diesem reich strukturierten, naturnahen Gewässerbereich bestandesbildend. Gründlinge (Gobio gobio), aus den unteren Bachabschnitten, und Schmerlen (Barbatula barbatula) wurden wiederangesiedelt.
 
© Naturschutzbund Steiermark
Eine aktuelle Pflegemaßnahme ist unter anderem das Monitoring der Fischfauna.