Sulmaltarm Pistorf (Steiermark)

Das 5.162m² große Biotop „Sulmaltarm Pistorf“ in der Katastralgemeinde Mayerhof wird seit 1989 vom | naturschutzbund | Steiermark gepachtet.
Bei dieser Fläche handelt es sich um einen von der Sulm abgetrennten Altarm, der zur Erhaltung des Lebensraumes von schutzwürdigen Pflanzen und Tieren im Jahr 1987 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Die Falter des Schwarzen Apollos (Parnassius mnemosyne) fliegen entlang des Uferbereiches vom alten Arm. Entlang des Altarmes kommt auch Große Goldschrecke (Chrysochraon dispar) vor.
 
© Naturschutzbund Steiermark
Pflegemaßnahmen in diesem Gebiet beinhalten das „Auf-den-Stock-Setzen“ von Ufergehölzbereichen alle 20 Jahre.