Kleingewässer im Lauteracher Ried (Vorarlberg)

© Manfred Waldinger

© Manfred Waldinger

© Alwing Schönenberger

© Alwin Schönenberger

Der Flachteich liegt in der Kernzone des Natura 2000- und Landschaftsschutzgebiets Lauteracher Ried, welches Teil des wichtigsten Wiesenbrütergebietes im Bodenseeraum ist. Hier brütet der Große Brachvogel. Der 8 m2 große Flachteich wurde zur Aufwertung des Gebietes für diesen in Vorarlberg vom Aussterben bedrohten Vogel angelegt. Denn mit seinem langen, gebogenen Schnabel stochert er gerne im feuchten Schlamm von Mulden und Flachteichen nach Nahrung. Der Flachteich ist aber auch Lebensraum für andere Arten. Im Jahr 2010 konnten hier sogar Laubfrösche beobachtet werden.