Streuwiese Im Porst (Vorarlberg)

© Josef Limberger

© Alwin Schönenberger

Das Grundstück liegt im Streuwiesenkomplex „Im Porst“ auf Dornbirner Gemeindegebiet und umfasst 2246 m2. Die Vegetation war durch Verbuschung und Verbrachung sehr stark verändert. Der | naturschutzbund | entbuschte die Fläche und konnte sie im Jahr 2004 erwerben. Seit diesem Zeitpunkt wird sie wieder einmal im Jahr im Herbst gemäht und nach und nach wieder in eine typische Streuwiese umgewandelt. Das Gebiet „Im Porst“, in welchem u.a. auch das Braunkehlchen brütet, wurde dadurch naturschutzfachlich enorm aufgewertet.